Azubi- und Studentenwohnungen

Wichtiger Hinweis

Die Förderung des Azubi- und Studentenprogramms endete am 31. Dezember 2017. Die bestehenden Mietverhältnisse werden in dem bislang erfolgten Rahmen bezuschusst.  Neuvermietungen sind augenblicklich nicht möglich.

Das Azubi- und Studentenprogramm in Mümmelmannsberg

Informationen:

  • Von der Hamburgischen Investitions- und Förderbank und der Stadt Hamburg gefördertes Wohnungsprogramm für Auszubildende und Studenten
  • Vermietung von gut geschnittenen 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen in Mümmelmannsberg
    – ideal für Wohngemeinschaften
  • Miete, die perfekt ins Azubi- und BAföG-Budget passt: maximal 190,- Euro pro Person inkl. Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung (der exakte Mietpreis hängt von der Größe der Wohnung und der Anzahl der Bewohner ab)
  • Keine Kaution
  • Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse sowie in der Regel über ein Bad mit Badewanne
  • Die Wohnung kann auch nach Beendigung der Ausbildung bzw. des Studiums behalten werden (Bedingungen: Förderung entfällt, Zahlung der regulären Miete sowie Nachzahlung der Kaution)

Voraussetzungen:

  • Gültige Immatrikulationsbescheinigung einer Hamburger Hochschule bzw. ein Ausbildungsvertrag der Handels- oder Handwerkskammer Hamburg
  • Keine Vermietung von Einzelzimmern – Interessierte bewerben sich als geschlossene Wohngemeinschaft (eine Person pro Zimmer)
  • Anmeldung mit erstem Wohnsitz unter der Anschrift der angemieteten Wohnung
  • Für stabile Nachbarschaften – Vertragslaufzeit von mindestens 13 Monaten
  • Eventuelle Nachforderungen aus der jährlichen Betriebs- und Heizkostenabrechnung übernimmt der Mieter                    

Das Studentenprogramm in Wilhelmsburg und auf der Veddel

Informationen:

  • Von der Hamburgischen Investitions- und Förderbank und der Stadt Hamburg gefördertes Wohnungsprogramm für Studenten
  • Vermietung von 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen auf der Veddel und in Wilhelmsburg (im nördlichen Reiherstiegviertel) – ideal für Wohngemeinschaften
  • Miete, die perfekt ins BAföG-Budget passt: maximal 210,- Euro pro Person inkl. Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung (der exakte Mietpreis hängt von der Größe der Wohnung und der Anzahl der Bewohner ab)
  • Keine Kaution
  • Die Wohnung kann auch nach Beendigung des Studiums behalten werden (Bedingungen: Förderung entfällt, Zahlung der regulären Miete sowie Nachzahlung der Kaution)

Voraussetzungen:

  • Gültige Immatrikulationsbescheinigung einer Hamburger Hochschule
  • Keine Vermietung von Einzelzimmern – Interessierte bewerben sich als geschlossene Wohngemeinschaft (eine Person pro Zimmer)
  • Anmeldung mit erstem Wohnsitz unter der Anschrift der angemieteten Wohnung
  • Für stabile Nachbarschaften – Vertragslaufzeit von mindestens 13 Monaten
  • Eventuelle Nachforderungen aus der jährlichen Betriebs- und Heizkostenabrechnung übernimmt der Mieter