Schließen
Aktionen

Günter-Püstow-Straße - 2.Förderweg -öffentlich gefördert

Virtuelle Ansicht

Neubau Günter-Püstow-Straße

Im schönen Stadtteil Farmsen-Berne entstehen bis Frühling 2023 insgesamt 155 attraktive, öffentlich geförderte Wohnungen im 2. Förderweg.

Die 2 bis 5-Zimmer-Wohnungen punkten mit modernen und zeitgemäßen Grundrissen.

Es gibt in dem Projekt weitere Bauabschnitte mit Fertigstellung in Herbst 2023.

Details zum Projekt

Günter-Püstow-Str.
22159 Hamburg

Wohnungen:
155
Stadtteil:
Farmsen-Berne
Zimmer:
2-5
Miethöhe:
9 € NKM/m²
Fertigstellung:
Frühling 2023
Personenaufzug:
ja
Stellplätze:
ja
Gefördert:

Lage

Gartenstadt und grüne Wohnparks

Aus zwei mach eins! Farmsen und Berne waren ursprünglich zwei eigenständige holsteinische Walddörfer. Erst im Laufe der Zeit sind sie zu einem Stadtteil zusammengewachsen und von Hamburg eingemeindet worden. Noch heute erinnern zahlreiche Stellen an die dörfliche Vergangenheit: die Gutshäuser und Bauernvillen am Berner Heerweg oder das Herrenhaus von Gut Berne mit seinem einladenden Gutspark. Grün, günstig und familienfreundlich – Mietwohnung mit Feld-, Wald-, und Wiesenblick oder Einfamilienhaus mit Garten? Hier in Farmsen-Berne findet jeder den passenden Raum zum Leben.

Strandbad, Teiche und Seen

Wer Naturstrandbäder liebt, hat in Farmsen-Berne die Qual der Wahl: ins Freibad Ostende am Tonndorfer Strand oder lieber ins Strandbad Farmsen? Erfrischung und Erholung sind in beiden Bädern garantiert! Natürlich gibt es in einem ehemaligen Walddorf jede Menge Grün. Wer dem Verlauf der Berner Au folgt, stößt immer wieder auf ausgedehnte Wiesen, Parks, kleine Waldstücke und Seen – vom Ostender Teich und Kupferteich im Süden über den Gutsteich am Rahlstedter Weg bis hin zum großen Stausee und den Teichen im Berner Gutspark.

Schlittschuh, Hockey und Pirouetten

Aber Farmsen-Berne ist eben nicht nur schön grün, sondern auch angenehm städtisch. Schulen, Kindertagesstätten, Spielplätze und Geschäfte sowie zahlreiche Bus- und U-Bahnhaltestellen sind bequem zu Fuß erreichbar. Für die ausgedehnte Shoppingtour stehen das Farmsener Einkaufszentrum und die Geschäfte am U-Bahnhof Berne zur Auswahl. Obendrein gibt es noch ein ganz besonderes Highlight: die Farmsener Eissporthalle. Hier kann man nicht nur selbst die Kufen schwingen, sondern bei der wöchentlichen Eisdisco auch das Tanzbein.

Interesse geweckt?

Zum Kontaktformular