Schließen
Aktionen

Spliedtring - öffentlich gefördert

Visualisierung

Neubau im Spliedtring

Im Stadtteil Horn entstehen im Winter 2022 47 Wohnungen verteilt auf 2 öffentlich geförderte Wohngebäude. Die Wohnungen kosten 6,50 Euro NKM/m² zzgl. Nebenkosten.

Die 2 - bis 5-Zimmer-Wohnungen punkten mit modernen und zeitgemäßen Grundrissen.

Details zum Projekt

Spliedtring 32/38
22119 Hamburg

Wohnungen:
47
Stadtteil:
Billstedt
Zimmer:
2-5
Miethöhe:
6,50 € NKM /m²
Wohnfläche:
53-103 m²
Fertigstellung:
Winter 2022/2023
Personenaufzug:
vorhanden
Stellplätze:
vorhanden
Gefördert:

Lage

Spaß, Sport und Spiel

Die Horner Geest liegt eingebettet zwischen den Hamburger Stadteilen Horn und Billstedt. Das Wohngebiet zeichnet sich durch seine vielen Freizeitmöglichkeiten aus. Verschiedene Sportplätze, die Tennis-, Hockey- und Minigolfanlagen an der Horner Rennbahn sowie
zwei Spielhäuser sorgen bei Groß und Klein für besonderen Freizeitspaß. Die Jugend trifft sich im Jugendzentrum, die Eltern bilden sich in der Elternschule und allen Bewohnern steht es frei, sich im Bürgerverein zu engagieren. Und wer seinengrünen Daumen pflegen
möchte, der kann sich in einem der zahlreichen Kleingartenvereine austoben.

Wandern, baden und entspannen

Der Begriff Geest leitet sich übrigens vom altfriesischen „gêst“ oder „gâst“ ab, was so viel wie „trocken” bedeutet. Trocken allerdings ist die Landschaft hier ganz und gar nicht. Nur wenige Minuten in Richtung Osten findet man kleine Flüsse, Wiesen und Bäume – und mittendrin den Öjendorfer See. Hier lässt es sich wunderbar wandern, baden oder einfach entspannen. Auch im übrigen Stadtteil gibt es grüne Oasen, zum Beispiel das Schiffbeker und das Horner Moor, die mit ihren kleinen Wanderwegen und Grünflächen zum Spazierengehen, Grillen oder zur Lagerfeuer-Romantik einladen.

Geschäfte, Einkaufszentren und Stadtausflüge

Die Bewohner finden im Wohngebiet alles, was sie zum täglichen Leben brauchen: Kleine Geschäfte liegen in unmittelbarer Nähe und zwei Einkaufszentren sind nur wenige Minuten entfernt. Verschiedene Buslinien sorgen für eine gute Anbindung zu benachbarten Stadtteilen und von der U-Bahn-Station Horner Rennbahn ist es auch in die Hamburger Innenstadt nicht weit.

Interesse geweckt?

Zum Kontaktformular