Schließen
Aktionen

Weg beim Jäger - öffentlich gefördert

Virtuelle Ansicht

Neubau Weg beim Jäger

Im schönen Stadtteil Groß Borstel entstehen bis Sommer 2023 insgesamt 24 attraktive, öffentlich geförderte Wohnungen.

Die 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen punkten mit modernen und zeitgemäßen Grundrissen.

Details zum Projekt

Weg beim Jäger
22453 Hamburg

Wohnungen:
24
Stadtteil:
Groß Borstel
Zimmer:
2-4
Miethöhe:
6,70 € NKM/m²
Wohnfläche:
53-103 m²
Fertigstellung:
Sommer 2023
Stellplätze:
ja
Gefördert:

Lage

Eine Insel im Grünen

Im Norden Wald, im Osten Moor, im Süden und im Westen Wasser und Parks – Groß Borstel liegt in einem Meer von Natur. Schon als der Stadtteil noch Dorf war, kamen viele Ausflügler aus Hamburg hierher, um die schöne Landschaft und die frische Luft zu genießen. Wer mag, kann heute außerdem an einer vogelkundlichen Führung durch das Eppendorfer Moor teilnehmen oder in einem der zahlreichen Kleingartenvereine sein eigenes Stück Grün bestellen.

Konzerte im historischen Stavenhagenhaus

Selbst das Groß Borsteler Zentrum lädt zu einer Erkundungstour ein. Im Moorweg erinnert ein altes Fachwerkhaus an die dörfliche Vergangenheit und im Holunderweg ziehen reich verzierte Gründerzeitvillen die Blicke auf sich. Ganz in der Nähe steht übrigens auch das historischeStavenhagenhaus, das zugleich Wahrzeichen und Mittelpunkt des Stadtteils ist. Hier finden Konzerte statt, treffen sich Bürgervereinund Literaturkreis – sogar Ehen werden hier geschlossen.

Einkaufen in der Borsteler Chaussee

Und weil Groß Borstel so schön übersichtlich ist, liegen auch Restaurants und Geschäfte ganz bequem im Zentrum. Im Einkaufszentrum Borsteler Chaussee gibt es alles für den täglichen Bedarf. Für ausgiebige Shoppingtouren bieten sich benachbarte Stadtteile oder die Hamburger Innenstadt an, die mit dem Bus erreichbar sind. Gerade für Kinder ist Groß Borstel ideal: Neben Kindertagesstätten und Schulen sind auch ein Jugendclub sowie verschiedene Sportvereine und -plätze vor Ort.

Interesse geweckt?

Wohnungssuche aufgeben