Neubauprojekt Denickestraße in Harburg

Außenansicht

Neubauprojekt Denickestraße in Harburg

Insgesamt bieten wir Ihnen in diesem Projekt 309 öffentlich geförderte Wohnungen. Die Fertigstellung der Häuser ist voraussichtlich Herbst / Winter 2018-2019 geplant. Alle Häuser verfügen über moderne Grundrisse und sind mit Aufzügen ausgestattet.


Die Wohnungen sind zeitgemäß mit attraktivem Vinyl-Fußbodenbelag in schöner Holzoptik und gefliesten Böden in Küche und Bad versehen. Einbauküchen sind ebenfalls vorhanden. Des Weiteren bieten die Häuser großzügigen Balkone und Terrassen mit angrenzendem Garten.

Aufgrund der öffentlichen Förderung wird zur Anmietung ein Wohnberechtigungsschein benötigt.

Details zum Projekt

Denickestr. / Thörlstr. / Thörlweg
21075 Hamburg

Wohnungen:
309
Stadtteil:
Harburg
Zimmer:
1,5 - 5
Fertigstellung:
Herbst / Winter 2018-2019
Personenaufzug:
Ja
Gefördert:
Seniorenfreundlich:

Lage

Das Projekt befindet sich an der Ecke Denickestraße/Thörlstraße und im Thörlweg

Berg und Tal

Eichenhöhe, Talwinkel, Beerental – die Straßennamen in Eißendorf erzählen viel von der landschaftlichen Beschaffenheit des Stadtteils. Hier im Südosten von Hamburg, kurz vor den Harburger Bergen, ist die Gegend schon recht hügelig. Außerdem ist über die Hälfte von Eißendorf reines Waldgebiet. Auf unzähligen Wegen lässt es sich hier ungestört wandern und Rad fahren. Und im Winter laden die Berge zum Rodeln und sogar zum Skifahren ein.

Ruhige Straßen und blühende Gärten

Im bebauten Teil von Eißendorf geht es ebenfalls beschaulich zu: Ruhige Wohnstraßen wechseln sich mit blühenden Kleingärten und den Resten des alten Dorfkerns ab. In Richtung Harburg wird es dann städtischer: Entlang der Eißendorfer Straße liegen Geschäfte, Kindertagesstätten, Schulen und die Technische Universität. Aber selbst hier gibt es mit dem Göhlbach und dem Lohmühlenteich zwei wunderschöne Naturoasen zum Entspannen und Energie tanken.

Kiosk nebenan und Familien vorneweg

In ganz Eißendorf blüht zudem die Kioskkultur! Selbst in reinen Wohnvierteln versorgen diese kleinen Gemischtwarenläden ihre Kundschaft – und das jeden Tag von frühmorgens bis spätabends. Übrigens zieht es gerade Familien hierher. Nicht nur Vereine und öffentliche Einrichtungen bieten viele Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an – auch die Eißendorfer Schulen und Kindergärten sind besonders engagiert. Für Erwachsene gibt es selbstverständlich genügend Programm. Mit dem Bus sind außerdem die zahlreichen Geschäfte, kulturellen Angebote und der S-Bahnhof Harburg schnell zu erreichen.

Interesse geweckt?

Zum Kontaktformular