Neubau Kleiberweg für Senioren ab 60 Jahren

Außenansicht

Neubauprojekt Kleiberweg für Senioren ab 60 Jahren

Insgesamt bieten wir Ihnen in diesem Projekt 52 öffentlich geförderte Wohnungen für Senioren ab 60 Jahren. Die Fertigstellung der Häuser ist voraussichtlich für den Herbst 2021 geplant. Alle Häuser verfügen über moderne Grundrisse, sind barrierearm und mit Aufzügen ausgestattet.

Die Wohnungen sind zeitgemäß mit attraktivem Vinyl-Fußbodenbelag in schöner Holzoptik und gefliesten Böden im Bad versehen. Küchenunterzeilen sind ebenfalls vorhanden. Des Weiteren bieten die Häuser Balkone oder Terrassen zum entspannen.

Aufgrund der öffentlichen Förderung wird zur Anmietung ein Wohnberechtigungsschein nach 1. oder 2. Förderweg benötigt.

Details zum Projekt

Kleiberweg 125
22547 Hamburg

Wohnungen:
52
Stadtteil:
Lurup
Zimmer:
1,5 - 2,5
Fertigstellung:
Herbst 2021
Personenaufzug:
Ja
Gefördert:
Seniorenfreundlich:

Lage

Das Projekt befindet sich im Kleiberweg 125.

Einladung ins Grüne

Gemütlich geht es zu in Lurup – und zwar schon seit der Gründung des Stadtteils Mitte des 18. Jahrhunderts. Damals entstand als erstes Bauwerk ein Wirtshaus, das zunächst der Luruper Hauptstraße und später dem ganzen Stadtteil seinen Namen gab. Hier machten Reisende Rast, die von Hamburg aus auf dem Weg in Richtung Nordsee waren. Auch Ausflügler legten gern eine Pause ein, um die Umgebung zu genießen. An die kleine Straßensiedlung, die zu dieser Zeit entstand, erinnert noch heute die alte Schulkate an der Luruper Hauptstraße 132.

Behutsam gebaut

Mit der Ausdehnung des Hamburger Stadtgebiets gewann Lurup als Wohnviertel im letzten Jahrhundert schnell an Bedeutung. Trotz des großen Bedarfs an Wohnraum wurde und wird hier sehr behutsam gebaut. So finden sich immer wieder einladende Rasenflächen und Spielplätze zwischen den Häuserzeilen. Vielfach entstanden Reihenhäuser oder überschaubare Mehrfamilienhäuser mit schönen Mietergärten. Beim Planen wurde immer ein bisschen Platz gelassen, so dass Lurup viele traumhafte Kleingartenkolonien beherbergt.

Im Grünen gelegen

Auch wenn die Bewohner durch die vielen Bäume, Wiesen und Bäche das Gefühl haben, mitten im Grünen zu wohnen, liegen doch alle Vorzüge städtischen Lebens gleich vor der Haustür: Kindergärten, Schulen, Hallenbad, Jugendhaus und Freizeitflächen locken vor allem Familien mit Kindern nach Lurup. Verschiedene Geschäfte, Ärzte und eine Post befinden sich im Einkaufszentrum „Elbgau-Passagen”. Und die S-Bahn-Station Elbgaustraße sorgt für eine schnelle Verbindung nach Altona, in die Hamburger Innenstadt oder nach Schleswig-Holstein.

Interesse geweckt?

Zum Kontaktformular