Vorstandswechsel bei SAGA GWG: Dr. Thomas Krebs folgt auf Lutz Basse

Foto: T. Staebler
Foto: T. Staebler
30. September 2015 Download

Lutz Basse trat 1989 in die Geschäftsführung der GWG ein und wurde im Zuge der Konzernbildung 1999 Vorstandsvorsitzender der SAGA Siedlungs-Aktiengesellschaft Hamburg und zugleich Sprecher der Geschäftsführung von GWG Gesellschaft für Wohnen und Bauen mbH. In dieser Zeit erfolgte der Ankauf der Wohnungsbestände der ehemaligen NEUE HEIMAT-Gruppe in Hamburg durch die GWG und die Zusammenführung der Unternehmen zu dem deutschlandweit größten kommunalen Wohnungsunternehmen. Der Konzern SAGA GWG bewirtschaftet heute mit 900 Mitarbeitern mehr als 130.000 Wohnungen und 1.400 gewerbliche Objekte in Hamburg bei einer Bilanzsumme von rund 3,8 Mrd. Euro.

Als neuen Sprecher des von drei auf zwei Vorstandsmitglieder reduzierten Vorstands hat der SAGA GWG Aufsichtsrat Herrn Dr. Thomas Krebs bestellt. Der 51-jährige ist seit 17 Jahren in verschiedenen Führungspositionen im Unternehmen tätig und seit 2009 Mitglied des Vorstandes der SAGA sowie seit 2007 Mitglied der Geschäftsführung der GWG.

Künftig besteht der SAGA GWG Vorstand aus Dr. Thomas Krebs und seinem Kollegen Wilfried Wendel. Der 52-jährige war Anfang 2015 von der Stuttgarter SWSG als Vorstand zu Hamburgs großem Vermieter gewechselt. Damit ist der Vorstandswechsel an der Spitze des größten deutschen kommunalen Wohnungsunternehmens planmäßig vollzogen worden.

 

Pressemitteilung drucken