#neugebaut Quartier

Richtfest für Kindertagesstätte "Am Weißenberge"

In dem neuen Wohnquartier „Am Weißenberge“ haben wir am 9. Juli ein ganz besonderes Richtfest gefeiert: Die SAGA Unternehmensgruppe baut dort eine Kindertagesstätte.
Björn Grisse, Leiter der Geschäftsstelle in Langenhorn, begrüßte die Gäste auf der Baustelle. "Neben dem Bau von Wohnungen ist es wichtig, dass auch die notwendige Infrastruktur vorhanden ist.", erklärte er. In seiner Rede bedankte er sich bei allen Beteiligten - insbesondere bei den Handwerkern. Bauleiter John-Walter Metzelthin übernahm den Richtspruch. Im Anschluss gab es Gegrilltes, Salate und Nachspeisen beim traditionellen Richtschmaus.
„Mit der Kita realisieren wir ein weiteren wichtigen Schritt für die infrastrukturelle Entwicklung, um der Nachfrage aus dem Quartier nach Kita-Plätzen nachzukommen.“, erklärte Gianluca Odenwald, der das Projekt steuert. Die Kita wird auf zwei Geschossen Platz für drei Elementargruppen mit rund 60 Kindern und zwei Krippengruppen mit rund 30 Kindern bieten. Träger ist die Arbeiterwohlfahrt (AWO).

Das könnte Sie auch interessieren

Quartier

halb Natur, halb Stadt

Jenfeld – das ist viel mehr als Autobahnausfahrt und Hochhäuser. Zwischen Feldern, Seen und Kleingärten liegt ein lebenswerter Stadtteil mit vielen Gesichtern. Text: Rainer Müller Fotos: Hanna Karstens

Quartier Veranstaltung

Hamburgs Manhattan

Die Grindelhochhäuser in Eimsbüttel: Hinter ihrer Entstehung verbirgt sich eine spannende Geschichte. Am Tag des offenen Denkmals 2018 entdeckten Bewohner und interessierte Besucher einmal mehr, was das Besondere an den Häusern ist und warum sie heute denkmalgeschützt sind.