Naturschutzgebiete entdecken

Mit der App „Natürlich Hamburg!“ geht es in Hamburger Naturschutzgebiete. Auf zahlreichen interessanten Rundgängen erklärt sie dem neugierigen Spaziergänger die ganze Vielfalt der Landschaft mit über hundert Fotos und gesprochenen Texten. Die App stellt ausgewählte Grünanlagen und Naturschutzgebiete  in Hamburg vor. Dazu gehören unter anderem die Boberger Niederungen, der Duvenstedter Brook und die Fischbeker Heide – viele weitere werden folgen. Inzwischen wurde die App der Behörde für Umwelt und Energie von der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ ausgezeichnet. Den Download für „Natürlich Hamburg“ gibt es kostenlos unter Android und iOS.

Foto: DigiKultur