Schließen
Aktionen

Freihafenstrasse öffentlich gefördert- 1.Förderweg

Visualisierung

Zentrumsnah, modern und in Elbnähe- das ist Wohnen in Rothenburgsort

Hier entstehen 42 moderne, öffentlich geförderte lichtdurchflutete Wohnungen im August 2024 für Singles, Paare und Familien -1-bis 4 Zimmer.    

 

 

Details zum Projekt

Freihafenstrasse 2
20539 Hamburg

Wohnungen:
42
Stadtteil:
Rothenburgsort
Zimmer:
1-4
Miethöhe:
1.Förderweg
Fertigstellung:
August 2024
Personenaufzug:
ja
Stellplätze:
Ja
Gefördert:

Lage

Zwischen Bille und Elbe

Nah und doch fern. Rothenburgsort ist nur zwei S-Bahn-Stationen von der Hamburger Innenstadt entfernt – trotzdem ist die Gegend zwischen Bille und Norderelbe für die meisten Hamburger ein nahezu unentdecktes Terrain. Und das, obwohl Rothenburgsort kein Stadtteil wie jeder andere ist, denn er besteht nur aus Inseln: kleinen und großen, bewohnten und unbewohnten. Zusammen mit den zahlreichen Brücken, Kanälen und Schleusen entsteht so eine maritime und ganz besondere Atmosphäre.

Inselhopping in der Stadt

Auch das Leben nach Feierabend wird vom Wasser geprägt: Ob im Ruderclub, im Kanuverein, in der Yacht- und Segelschule oder in der Seglerkameradschaft – Wassersportler finden hier alle Möglichkeiten. Landratten können dem beliebten Breitensportverein beitreten oder zum Radeln, Skaten und Laufen den autofreien Deichverteidigungsweg nutzen, der vom Trauns Park über die unbewohnte Insel Kaltehofe und die Billwerder Insel bis in die Vier- und Marschlande führt.

Parkidylle in Einkaufsnähe

Neben dem Trauns Park bietet der Entenwerder Elbpark Raum für Erholung. Von hier aus sind es übrigens nur wenige Meter bis zum Rothenburgsorter Marktplatz mit seinen Geschäften. Gut erreichbar sind auch Spielplätze, Schulen und Kindertagesstätten. Neben dem Spielhaus Traunspark bereichern eine Kultur- und eine Stadtteilinitiative das Geschehen in Rothenburgsort und sorgen dafür, den Stadtteil auch über seine Grenzen hinaus bekannter zu machen.

Interesse geweckt?

Zum Kontaktformular