Schließen
Aktionen

Seniorenwohnung + 60 Jahre in Bramfeld 1,5 Zimmer

Objektbeschreibung

Haldesdorfer Str. 119a
22179 Hamburg(Bramfeld)

Objektnummer
MO 2100/53109/23
Netto-Kalt-Miete
438,07 €
Betriebskosten
159,90 €
Heizkosten
48,00 €
Gesamtmiete
645,97 €
Zimmer
1 1/2
Wohnfläche ca.
51 m²
Etage
1
Verfügbar ab
01.02.2022
Terrasse
Balkon

Downloads

Vertriebsr. Dokumente Wirtschaftseinheit
Vertriebsr. Dokumente Wirtschaftseinheit
Vertriebsrelevante Dokumente Gebäude

Weitere Informationen

Objektreferenz: MO 2100/53109/23

Sonstiges

HINWEIS ZUR BEWERBUNG: Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, können Sie sich bei uns digital bewerben. Kopieren Sie den untenstehenden Link in die Adresszeile Ihres Browsers und folgen Sie der Anleitung. https://rdr.immomio.com/9tSHegH

Alle Angaben im Exposé einschließlich der Flächen und der Miethöhe sind unverbindlich. Änderungen bleiben vorbehalten.

Lagebeschreibung

"Von Äpfeln, Birnen und Kartoffeln

Bramfeld blickt heute auf eine lange Geschichte zurück: Die ersten Bauern ließen sich hier vor fast 1.000 Jahren nieder. Danach war
der Stadtteil lange Zeit von Landwirtschaft und Obstanbau geprägt. Die alte Dorfschule sowiedas Rathaus am Bramfelder Dorfplatz sind eindrucksvolle Zeugnisse dieser Zeit. Ganz in der Nähe entstand in den 60er-Jahren die Wohnsiedlung Am Hegholt der SAGA Unternehmensgruppe: schöne und bezahlbare Wohnungen, umgeben von kleinen Reihenhäusern mit viel Grün; hier wohnt es sich fast malerisch.

Das Leben in Bunt

In Bramfeld werden Sport, Spaß und Abwechslung großgeschrieben. Das Brakula in der Bramfelder Chaussee ist ein altes Bauernhaus mit
Atmosphäre: Ob Yoga oder Singen, Konzert-, Theater- oder Discoabend – dieser Kulturladen hat viel zu bieten und ist immer einen Besuch wert. Für einen gemütlichen Einkaufsbummel bieten sich die Geschäfte an der Bramfelder Chaussee und am Bramfelder Dorfplatz an, die Marktplatz Galerie Bramfeld präsentiert über 60 Shops unter einem Dach.

Wasser satt!

Das kühle Nass gibt es reichlich – vom Bramfelder See über zwei Stauseen und die Flüsschen Seebek und Osterbekbis zum Stölpchensee. Im Sommer bieten die Badestelle am Stölpchensee und das Freibad Farmsen in der Straße Neusurenland Erfrischung – im Winter kann man in der Schwimmhalle Fabriciusstraße seine Bahnen ziehen. Und wen es doch einmal in die Innenstadt oder andereStadtteile Hamburgs zieht, der nutzt einfach eine der zahlreichen Busverbindungen. Willkommen in Bramfeld!"