Informationen zum Datenschutz bei Veranstaltungen gem. Art. 13 DSGVO

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben einen Überblick über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Veranstaltungen der SAGA Unternehmensgruppe.

Foto- und Filmaufnahmen bei Veranstaltungen

Bei unseren Veranstaltungen werden regelmäßig Foto- und Filmaufnahmen gemacht. Wir verwenden diese zur Berichterstattung auf unserer Website und unserem Twitter-Kanal, in unserem Mietermagazin "WIR gemeinsam", zu dokumentarischen Zwecken und für unsere Pressearbeit.
Vor Ort weisen wir Sie mit unseren Aushängen zum Datenschutz auf Ihre Rechte und die Ansprechpartner in unserem Unternehmen hin. Mit Ihrer Teilnahme an unseren Veranstaltungen erklären Sie Ihr Einverständnis mit Foto- und ggf. Filmaufnahmen und deren Verwendung im Namen der SAGA Unternehmensgruppe.

Ihre Datenschutzrechte

Nach der DSGVO und dem BDSG hat jede betroffene Person die folgenden Datenschutzrechte:

  • Recht auf Auskunf t nach Artikel 15 DSGVO
  • Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten nach Artikel 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO
  • Recht auf Datenüber tragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO
  • Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO i.V. m. § 19 BDSG

Ihr Widerrufsrecht

Die bei Veranstaltungen von uns produzierten (Bewegt-)Bilder werden gemäß der gesetzlich geltenden Fristen gelöscht. Die Einwilligung zu den Aufnahmen kann von Ihnen jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Dazu reicht eine Mitteilung an die SAGA Unternehmensgruppe, Unternehmenskommunikation, Postfach 60 62 20, 22254 Hamburg oder E-Mail an presse@saga.hamburg.