Osan Yaran gewinnt 15. Hamburger Comedy Pokal

31. Januar 2017 Pressemitteilung speichern

Osan Yaran begeisterte mit seinen spitzen Pointen und gewann den ersten Platz im Finale des diesjährigen Hamburger Comedy Pokals. Damit setzte sich der Berliner am Ende des spannenden Wettbewerbs im ausverkauften Schmidts TIVOLI gegen Stefan Danziger und die „Starbugs Comedy“ durch.

Vom 27. bis 30. Januar 2017 traten wie jedes Jahr 20 Comedians auf zehn Stadtteilbühnen mit Witz, Klamauk und Charme gegeneinander an und kämpften auf zeitgleichen Veranstaltungen im K.O.-System um die Gunst von Publikum und Jury.

Organisiert wurde der Wettbewerb von Peter Rautenberg (Goldbekhaus), Petra Niemeyer (LOLA Bergedorf) und dem Hamburger Comedian und Pokal-Initiator Sebastian Schnoy.

Veranstalter und Austragungsorte waren Hamburgs bekannte Kulturzentren Bramfelder Kulturladen (BRAKULA), Bühne im Bürgertreff (BiB) Altona-Nord, Eidelstedter Bürgerhaus, ella Kulturhaus Langenhorn, Goldbekhaus Winterhude, Haus Drei Altona, Kulturhaus Eppendorf, Kulturhof Dulsberg, LOLA Bergedorf und die Zinnschmelze Barmbek sowie Schmidts TIVOLI.

Weitere Infos unter www.hamburgercomedypokal.de

 

Pressemitteilung drucken